Hier steht die Bildunterschrift.

Mission: Bewegung Gottes zu den Menschen

Mission gehört zutiefst zum Wesen der Kirche. Darum ist es für jeden Christen und jede Christin unverzichtbar, Gottes Wort zu verkünden und seinen/ihren Glauben in der Welt zu bezeugen. Es ist jedoch wichtig, dass dies im Einklang mit den Prinzipien des Evangeliums geschieht, in uneingeschränktem Respekt vor und Liebe zu allen Menschen.

Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt

Unser Auftrag

Die Satzung der AMD beschreibt unsere Aufgaben:

  • Entfaltung des missionarischen Auftrags in allen Bereichen des kirchlichen Dienstes, besonders in Verkündigung und Diakonie

  • Förderung der Evangelisation und des missionarischen Gemeindeaufbaus

  • Planung und Vorbereitung der Bibelwoche sowie anderer Veranstaltungen zur geistlichen Zurüstung der Gemeinde

  • Beratung und Förderung der Mitgliedsämter und -werke sowie Stärkung des inneren Zusammenhalts durch Erfahrungsaustausch und Fürbitte

  • Förderung der theologisch-missionarischen Arbeit durch Arbeitstagungen, Fachkonferenzen und Konsultationen, durch den Kontakt zu theologischen Fakultäten und zu anderen Ausbildungsstätten im kirchlichen Bereich

  • Durchführung zentraler Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, besonders von Seminaren für missionarische Verkündigung, Seelsorge und Gemeindeaufbau für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • Begleitung und Förderung der ihr verbundenen Konferenz Missionarischer Ausbildungsstätten

  • Erarbeitung, Anregung und Herausgabe von missionarischem Schrifttum, von Arbeitshilfe und Studienmaterial

  • Kooperation mit verwandten kirchlichen Arbeitszweigen