Blauer Himmel

Klarer Rahmen für unsere Arbeit

Struktur und Leitung

Die AMD ist eine Arbeitsgemeinschaft. Die Organe der AMD sind: Delegiertenversammlung, Vertrauensrat, Geschäftsführender Ausschuss.

Die Delegiertenversammlung besteht aus Vertretern der Mitgliedseinrichtungen. Sie kommt ein Mal jährlich zu einer dreitägigen Sitzung zusammen, beobachtet und berät die missionarische Entwicklung in Deutschland und bespricht alle die AMD betreffenden Fragen. Sie trifft Entscheidungen, die Aufgaben der AMD im Ganzen betreffen, und wählt aus ihrer Mitte für jeweils sechs Jahre die Mitglieder des Vertrauensrates.

Der Vertrauensrat kommt vier Mal jährlich zusammen und setzt die Aufgaben und Arbeitsschwerpunkte der AMD. Er begleitet und fördert die Arbeit der Referentinnen und Referenten der Geschäftsstelle, vertritt die AMD nach außen, erarbeitet Leitlinien für die missionarische Arbeit und entscheidet über die Texte der Bibelwoche. Die Mitglieder des Vertrauensrates sind gleichzeitig die Mitglieder des "Vereins zur Förderung der Volksmission e.V.".

Der/die Vorsitzende, die Stellvertreter/innen und der/die Generalsekretär/in bilden den Geschäftsführenden Ausschuss. Dieser bereitet die Sitzungen des Vertrauensrates vor und handelt für die AMD.

Die Geschäftsstelle der AMD ist als "Arbeitsbereich Missionarische Dienste" organisatorisch in die Diakonie Deutschland (Berlin) eingebunden und dem Präsidialbereich zugehörig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle sind daher Angestellte der Diakonie. Der/die Generalsekretär/in leitet den Arbeitsbereich. Seit 2006 ist der Generalsekretär der AMD zugleich mit einer halben Stelle in der Position eines Oberkirchenrates im Kirchenamt der EKD in Hannover tätig.

Als Förderverein unterstützt der Verein zur Förderung der Volksmission e.V. die Arbeit der AMD.

Ordnung der AMD

Download (PDF)

Satzung des Vereins zur Förderung der Volksmission e.V.

Download (PDF)