Blauer Himmel

Brennpunkt Gemeinde

Allein aus Gnade?

Warum treiben wir eigentlich Mission? Was bewegt uns, anderen Menschen von Gott zu erzählen? Meistens gibt es darauf zwei verschiedene Antworten, die Rolf Krüger in seinem einleitenden Artikel für Brennpunkt Gemeinde wie folgt beschreibt: Für die einen ist Mission „die Verbreitung der Informationen über Jesus mit dem Ziel, möglichst viele Menschen vor der ewigen Verdammnis zu retten.“ Für die anderen geht es bei Mission darum, eine Haltung der bedingungslosen Liebe zu verbreiten, „mit dem Ziel, dass immer mehr Menschen sich davon berühren und anstecken lassen – und sie dann selber weitergeben.“ Was also treibt uns zur Mission? Eine Bandbreite von Antworten finden sich im aktuellen Brennpunkt Gemeinde.

Inklusive ist der Studienbrief A 103: Semper reformanda - zwei Modelle der Kirchenreform.

Darin erläutern Dr. Thomas Schlegel und Juliane Kleemann zwei unterschiedliche Modelle der Kirchenreform: Das Modell der Erprobungsräume der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM); und die Kreiskirchenreform im Kirchenkreis Wittstock-Ruppin (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, EKBO).

Inhalt

  • Einführung: Der Elefant im christlichen Raum - Rolf Krüger
  • Billige Gnade? - Ulrich Fischer
  • Mission ohne Gericht? - Christoph Nötzel
  • Gnade und Gericht, Heil und Unheil - Martin Fromm
  • Allversöhnung - doppelter Ausgang des Gerichts - Annihilation: Reinhard Hempelmann
  • "Glauben Sie an die Hölle?" - Dirk Stelter
  • Ein Geschenk für alle? - Malte Detje
  • Rechtfertigung, Gerechtigkeit und Gnade: Thomas Gerlach
  • Gottes Gerechtigkeit als Recht der Gnade in der Theologie Karl Barths - Wolf Krötke
  • Rechtferigung und Gerechtigkeit - Hans-Joachim Eckstein
     
  • Inkl. Studienbrief A 103 "Semper reformanda - zwei Modelle der Kirchenreform" von Thomas Schlegel und Juliane Kleemann